Der entspannte Transport von Katzen

Entspannter Transport von Katzen

So helfen Sie Ihrer Katze mit FELIWAY

Katzen sind territoriale Tiere. In eine fremde Umgebung gebracht zu werden, ist für sie großer Stress. Alles riecht fremd, wirkt bedrohlich und ist mitunter mit negativen Gefühlen verknüpft (zum Beispiel Schmerz in Verbindung mit dem Tierarztbesuch).

Helfen Sie Ihrer Katze von Anfang an entspannt zu bleiben mit FELIWAY und der richtigen Vorbereitung.

1

Gewöhnung an die Transportbox

Gewöhnen Sie Ihre Katze schon lange vor dem ersten Einsatz an die Transportbox. Lassen Sie den Korb offen im Wohnraum stehen, legen eine gemütliche Decke hinein und führen hier Fütterungen durch. 

2

Fütterung vor dem Transport

Füttern Sie Ihre Katze 6 Stunden vor der Fahrt nicht mehr, um Übelkeit und Erbrechen zu vermeiden. Wasser sollte ihr die ganze Zeit zur Verfügung stehen.

3

FELIWAY in die Box sprühen

Sprühen Sie die Box 15 Minuten vor der Fahrt mit FELIWAY ein. Bitte sprühen Sie den Transportkorb draußen oder an einem Ort ein, sodass die Katze das Sprühen nicht mitbekommt. Sprühen Sie einmal in jede Ecke und je zwei Sprühstöße auf Decke und Boden der Box.

4

Transportbox abdecken

Decken Sie die Transportbox mit einer Decke ab, um die wechselnden Eindrücke (Gerüche, Lärm, Sichtkontakte) einzuschränken und Ihrer Katze ein Gefühl von Sicherheit zu geben.

5

Transportbox abstellen

Stellen Sie am Ankunftsort die Box niemals auf den Boden ab, sondern erhöht, zum Beispiel auf einem Tisch oder Regal. Vermeiden Sie Kontakt mit fremden Personen oder anderen Tieren. Das stresst die Katze unnötig. Viele Tierarztpraxen achten bereits darauf. Sollten keine erhöhten Abstellmöglichkeiten vorhanden sein, nehmen Sie die Transportbox auf den Schoß und vermeiden Sie lange Wartezeiten.

WIR EMPFEHLEN

FELIWAY CLASSIC Spray

Mit FELIWAY CLASSIC Spray signalisieren Sie Ihrer Katze, sich in gewohnter Umgebung zu befinden. FELIWAY schenkt Ihrer Katze mehr Sicherheit und Wohlbefinden beim Transport.

Ohne Angst in die Transportbox

Aus der gewohnten Umgebung gebracht zu werden, ist für Katzen Stress pur.

Die gewohnten Reviermarkierungen fehlen plötzlich, alles riecht so anders und sieht fremd aus. 

Besonders häufig ist ein Transport auch mit dem Besuch beim Tierarzt oder in der Tierklinik verbunden und auch für Sie immer ein aufregendes Erlebnis. Die Transportbox, das Fahren mit dem Auto, das Wartezimmer, andere Tiere und die Untersuchung, all das ist für das Samtpfötchen mit Angst verbunden.

Um Ihrer Katze den Transport zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen, rund 15 Minuten vor der Fahrt die Transportbox mit FELIWAY CLASSIC zu behandeln. Sprühen Sie in den Innenraum der Box, jeweils ein Mal in jede Ecke, je zwei Mal auf Boden und Decke.

Mit dem Einsatz von FELIWAY CLASSIC senken Sie auf effektive Weise den Stresspegel und erleichtern Ihrer Katze den Transport.