Banner Katze frisst nicht

Deine Katze frisst nicht?

Deine Katze frisst nicht mehr - 4 Dinge, die helfen

1

Mache einen Gesundheits-Check beim Tierarzt

2

Was können weitere Ursachen dafür sein, dass deine Katze plötzlich nicht mehr frisst?

  • Futterumstellung?
  • Revierstreitigkeiten mit anderen Katzen?
  • Kürzliche Veränderungen im Zuhause? (Umzug, neue Einrichtung, Renovierungen,...)
  • Gerade verreist oder kürzlich in einer Katzenpension gewesen?
3

So fühlt sich deine Katze mit FELIWAY Optimum wohl und entwickelt wieder Appetit

  • Sendet entspannende Botschaften für ein sicheres Umfeld und mehr Wohlbefinden zuhause.
  • In Stresssituationen, wie nach dem Tierarztbesuch oder Umzug, konnte mit FELIWAY Optimum in Studien nachgewiesen werden, dass die Katzen deutlich schneller wieder Appetit entwickelten und weniger gestresst waren.
  • Erste Erfolge schon in der ersten Woche sichtbar.
  • Mindestens einen Monat anwenden.
4

Die “goldenen Regeln” für einen gesunden Appetit deiner Katze

  • Schmackhaftes, gesundes Futter: Teste, welches Futter deine Katze am liebsten frisst, zum Beispiel ob Trocken- oder Nassfutter und in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Achte dabei auf eine gesunde Zusammensetzung mit einem hohen Proteingehalt.
  • Die Fütterung sollte in einem ruhigen Teil der Wohnung stattfinden.
  • Futter sollte jederzeit zur Verfügung stehen.
  • Jede Katze sollte ihren eigenen Napf haben. Katzen teilen nicht gerne!
Katze und Fressnapf

WIR EMPFEHLEN

FELIWAY Optimum Verdampfer

hilft deiner Katze sowohl in Stress-Situationen als auch bei Konflikten, Ruhe und Ausgeglichenheit wiederzugewinnen und reduziert so Anzeichen von Stress, z.B. Appetitverlust.

FELIWAY Classic Verdampfer Stecker

schenkt deiner Katze in Stress-Situationen Entspannung und Sicherheit zuhause. Je sicherer sich deine Katze in ihrem Zuhause fühlt, desto eher nimmt sie ihr gewohntes Fressverhalten wieder auf.

Warum frisst deine Katze plötzlich nicht mehr?

Wenn deine Katze nicht mehr frisst, kann das gesundheitliche oder emotionale Gründe haben. Lasse deine Katze von deinem Tierarzt untersuchen, um eine Erkrankung auszuschließen. Fühlen sich Katzen gestört, fressen sie prinzipiell weniger.

Veränderungen im Alltag können Katzen irritieren und sie verunsichern: 

  • Verreisen mit der Katze kann dazu führen, dass sie zeitweise nicht mehr frisst.
  • Veränderungen im Zuhause können zu Desorientierung bei Katzen führen (neue Möbel, Renovierungen...), was sich in Appetitlosigkeit zeigen kann.
  • Manche Katzen brauchen lange, um sich an neues Futter zu gewöhnen. Hast du kürzlich das Futter umgestellt, könnte das ein Grund sein.
  • Stress zuhause mit Katzen oder anderen Haustieren, zum Beispiel dem Hund, können dazu führen, dass deine Katze auf dem Weg zum Futter aufgehalten oder gestört wird.

Der FELIWAY Optimum Verdampfer hilft deiner Katze, sich zuhause wohl und sicher zu fühlen und wieder normalen Appetit zu entwickeln.