Katzen streiten sich?

Ihre Katzen streiten?

Ihre Katzen streiten sich?

1

So bringen Sie die Harmonie mit FELIWAY FRIENDS zwischen Katzen zurück

  • Sendet “Harmonie-Botschaften” für ein entspanntes Zusammenleben ohne Konflikte.
  • Wissenschaftlich belegt, beendet es Spannungen und Konflikte zwischen Katzen zuhause.
  • Sogar bei Konflikten, die länger als ein Jahr andauern.
  • In dem Raum einstecken, in dem sich Ihre Katzen am häufigsten aufhalten.
2

Beachten Sie die “goldenen Regeln” des Zusammenlebens

  • Verdoppeln: Jede Katze benötigt ihren eigenen Futter- und Wassernapf und ihre eigene Katzentoilette.
  • Separieren: Futter- und Wassernäpfe getrennt aufstellen, nicht in der Nähe der Katzentoilette. Jede Katze sollte dabei ihre Ruhe haben.
3

So gehen Sie mit Konflikten richtig um

  • Keine Bestrafung!
  • Das verstärkt die Konflikte untereinander.
4

Führen Konflikte zu Verhalten wie Harnmarkieren oder Kratzen, verwenden Sie zusätzlich FELIWAY CLASSIC

  • An einer Stelle im Haus: FELIWAY CLASSIC Spray.
  • An mehreren Stellen im Haus: FELIWAY CLASSIC Diffuser.

WIR EMPFEHLEN

FELIWAY FRIENDS Verdampfer

Für mindestens 30 Tage dort einstecken, wo sich Ihre Katzen am häufigsten aufhalten.

FELIWAY CLASSIC Verdampfer

Führen die Konflikte zu Harnmarkieren oder Kratzen, verwenden Sie zusätzlich FELIWAY CLASSIC.

Erfahrungen

Lesen Sie wie FELIWAY diesen Katzen helfen konnte, sich besser zu verstehen

Ihre Katzen streiten sich

Lesen Sie sehr genau die Körpersprache Ihrer Katzen:

Sind Ihre Katzen beste Freunde? Jetzt testen!

Kampf und Spiel kann bei Katzen schnell verwechselt werden: Spielen Ihre Katzen nur, sind Sie dabei ruhig, beissen sich spielerisch, kämpfen mit zurückgezogenen Krallen und gegenseitigem Hinterherjagen.

Gibt es Konflikte, beißen sich Ihre Katzen ernsthaft, kämpfen mit ausgefahrenen Krallen, schreien und fauchen. Auch das Hinterherjagen in nur einer Richtung bedeutet einen Streit. Ihre Katzen sind gerade keine besten Freunde.

Der häufigste Grund für Konflikte ist ein Wettbewerb untereinander um wichtige Ressourcen zuhause.

Katzen teilen nicht gerne Wasser- und Futternapf, Katzentoilette oder Kratzbaum. Achten Sie darauf, dass jede Katze ihre eigene Ausstattung (Wassernapf, Futternapf, Katzentoilette, etc.) hat.

Stellen Sie diese nicht nebeneinander auf, um Rangeleien der Katzen untereinander zu vermeiden. Um beispielsweise die Futternäpfe zu trennen, können Sie sie auch in unterschiedlichen Höhen aufstellen.

Ein weiterer Grund dafür, dass Katzen streiten, ist die zu schnelle Einführung einer neuen Katze.

Katzen brauchen Zeit, um sich an neue Mitbewohner zu gewöhnen.