Katze alleine lassen

Katze allein lassen

Katze alleine lassen mit FELIWAY Optimum Verdampfer

katze allein zu Hause

Die besten Tipps für die Katze allein zu Hause

1

1. Beschäftigung

Die Katze zu beschäftigen, während man weg ist, ist eine gute Idee. Dazu sollte die Wohnung oder das Haus katzengerecht eingerichtet sein. Gibt es Spielzeug, Katzenbäume, Aussichtsplattformen, Rückzugsorte, Zugang zu Essen, Trinken und der Katzentoilette?

2

2. Rückzugsort schaffen

Katzen schlafen gerne an den seltsamsten Orten. Überall, wo sie sich sicher und ungestört fühlen. Sorge dafür, dass deine Katze freien Zugang zu ihren Lieblingsplätzen hat. Achte auch darauf, dass es keinen Durchzug gibt, denn durch zufallende Türen kann es zu gefährlichen Unfällen kommen. 

3

3. FELIWAY Optimum als Unterstützung anwenden

Der FELIWAY Optimum Verdampfer unterstützt dich und deinen Katzenfreund, damit Trennungsangst erst gar nicht entsteht. Durch die Entspannungs-Botschaften wird deiner Katze das Gefühl von Sicherheit vermittelt, auch wenn du mal nicht Zuhause bist. Komm zurück und erlebe eine entspannte, ausgeglichene und glückliche Katze.

4

4. Sicherheit während des Alleinseins

Die Wohnung sollte katzensicher sein, damit es nicht zu Unfällen kommt. Vermeide gekippte Fenster. Tausche giftige Pflanzen gegen Katzensichere aus. Auch Essen und Medikamente sollten sicher weggeschlossen sein.

5

5. Gewöhnung ans Alleinlassen 

Man kann mit Katzen das Alleinsein trainieren. Eine neue Katze oder ein Kitten sollte nicht direkt 8 Stunden am Stück alleine gelassen werden. Beginne mit kurzen Abwesenheiten und verlängere die Abstände mit der Zeit. Katzen sind Gewohnheitstiere. Die Umstellung von Homeoffice oder Ferien zurück zu längeren Abwesenheiten kann deine Katze stressen. Unterstütze sie bei der Gewöhnung mit FELIWAY Optimum.

WIR EMPFEHLEN

FELIWAY Optimum Verdampfer

Das Feliway Optimum Start-Set bestehend aus Verdampfer und Flakon unterstützt bei Anzeichen von Stress und Unruhe. Feliway Optimum hilft in noch mehr Situationen, noch mehr Ruhe und Ausgeglichenheit zu bekommen.

FELIWAY Optimum Nachfüllflakon

FELIWAY Optimum Verdampfer Start-Set-Flakon leer? Der Nachfüllflakon reicht für weitere 30-Tage Entspannung und Gelassenheit für bis zu 70 m².

Mit Feliway machst du deine Katze noch entspannter - auch, wenn du nicht da bist

FELIWAY Optimum als Unterstützung - seit 25 Jahren glückliche Katzen. Innovativ & effektiv! Seit 25 Jahren hilft FELIWAY Katzen zu mehr Ausgeglichenheit. FELIWAY spricht die Sprache deiner Katze, denn es enthält sogenannte Wohlfühlpheromone, die deiner Katze zu Hause das schöne Gefühl geben, geborgen und sicher zu sein. Egal ob fürs Training oder während des Urlaubs - der FELIWAY Optimum Verdampfer unterstützt dich und deine Katze für noch mehr Harmonie zu Hause. Durch die Entspannungs-Botschaften wird deiner Katze das Gefühl von Sicherheit vermittelt - auch wenn du mal nicht Zuhause bist.

Einmal eingesteckt, setzt FELIWAY Optimum für 4 Wochen entspannende Pheromone frei und hilft Katzen in stressigen Situationen, wie z.B. alleine zu sein, gelassen zu bleiben. Der FELIWAY Optimum Verdampfer für die Steckdose ist eine lohnende Investition für noch entspanntere Katzen und damit ein harmonischeres Zuhause. 

Ist meine Katze unglücklich, wenn sie alleine zu Hause ist? Katzen sind schließlich sehr gesellige Tiere. Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Katzen Einzelgänger sind, die den Mensch hauptsächlich für kurze Streicheleinheiten und ihr Futter brauchen. Doch inzwischen zeigen sogar Studien (ResearchGate, 2020), dass Katzen Einsamkeit und durchaus auch daraus resultierende Verhaltensauffälligkeiten entwickeln können. Dazu zählen zum Beispiel Unsauberkeit oder Zerstörungswut, wie Kratzen oder Pinkeln

Willst du mehr zu glücklichen Katzen erfahren? Lies Was macht Katzen glücklich? 6 Dinge, die du wissen solltest! oder mach den Test Wie glücklich ist deine Katze?. Auch Katzen brauchen Bewegung und Training und Beschäftigung, um gesund zu bleiben. Für Katzen ist das Spielen - ob mit Artgenossen oder mit den Menschen spielt dabei keine Rolle, Hauptsache sie bleiben aktiv und vital. 

Wie lange kann ich meine Katze alleine lassen? Diese Frage stell man sich als Katzenbesitzer schnell. Es lässt sich nicht vermeiden, dass man seine Katze auch mal alleine lassen muss. Das kann für 8 Stunden oder länger sein, tagsüber oder nachts, denn die Katzeneltern müssen oft sehr flexibel arbeiten. Wichtig ist, dass die Katze ca. 2x am Tag versorgt wird. Ein Futterautomat kann sehr hilfreich, wenn man mal länger als 8 Stunden lang unterwegs ist. Katzen mögen viel lieber mehrere kleine Mahlzeiten am Tag statt einer oder zwei große. Auch können sie sich ihr Essen nur in Ausnahmefällen einteilen. Eine gefüllte Schüssel hinzustellen, ist da eher kontraproduktiv. 

Hast du neue Kitten? Auch die kleinsten Kätzchen müssen sich früher oder später ans Alleine-Bleiben gewöhnen. Lass sie zuerst jedoch nur kurze Zeit alleine und verlängere die Zeiträume erst nach und nach. 

Ob du zur Arbeit gehst, in die Schule oder in den Urlaub fährst. Katzen müssen lernen, alleine zu bleiben. Freigänger Katzen kann man im Urlaub oft noch einfacher alleine lassen und fremdbetreuen. Katzensitter und Katzenbetreuer gibt es in verschiedensten Formen. Der Nachbar, Freunde oder die Schwiegereltern, die Hauptsache ist, dass deine Katze die Betreuung kennt und Vertrauen entwickelt.